Home » Alles was bewegt » Explore » Besondere Gutshäuser (Mecklenburg)

Besondere Gutshäuser in Mecklenburg

Mecklenburg ist reich an Schlössern und Gutshäusern. 

Als ehemalige Gutshaus Besitzerin hege ich , noch immer, eine liebevolle Zuneigung zu diesen Häusern und höchste Achtung und Verneigung vor denen, die sich dieser Zeitzeugen annehmen und ihr Hab und Gut, sowie ihre Lebenszeit dort hinein stecken. 

So ein Gutshaus ist ein Paradies, Platz zum träumen , Raum  für Visionen und die Sicherheit einen neuen Pfad zu beschreiten bekommt man mit. Aber seeehr viel Unsicherheit bekommt man eben auch mit. Konzepte müssen sich die Schlossherren Innen schon selbst ausdenken. Fertige Pläne gibt es nicht. Jedes  Haus hat seine eigene Historie und Besonderheiten.

Zu bewirtschaften sind diese Häuser oft nur schwer. Denn die Bettenanzahl passt meist nicht zum großzügigen Ambiente und den Größenordnungen der nicht bewirtschaftbaren Areale.

Man muss sich entscheiden zwischen Ausnutzung des Raumes oder der Großzügigkeit oder hat eben ein gutes Konzept. 

Viele Gutshäuser haben natürlich inzwischen erkannt, dass die Yogaszene eine probate Möglichkeit ist, da die Retreats in den Buchungs Schwachen Monaten liegen. Außerdem passen Rückzug und Herrenhäuser  einfach perfekt zusammen.

Man kann in großzügigen ,historischen Herrenhäusern ein bisschen aus der Zeit fallen und sich herrschaftlich fühlen. Die Parkanlagen sind oft riesig , verwunschen und aus einer anderen Zeit. 

Das Mobiliar ist oft alt und imposant, selbst das Geschirr aus anderen Zeiten.

Ideal zum sammeln der eigenen Gedanken. Zeit um bei sich anzukommen, denn das Internet hat es oft noch nicht in diese Häuser geschafft und wenn, dann nicht in gewohnter urbaner Geschwindigkeit.

Die Landflucht in den Städten ist und bleibt ja meistens eine sporadische. Und so genießen viele überzeugte Städter lieben die Landflucht , wollen dann aber gern wieder zurück. 

Schön zu beobachten, dass auch immer mehr “Ureinwohner” Mecklenburgs jetzt “Ihre” Häuser entdecken und diese bereisen oder zumindest stolz auf das im eigenen Dorf sind!

Wenn Du mit mir gemeinsam reisen möchtest,
dann melde Dich zu einem meiner Retreats oder Seminare an. 

Ich freue mich auf Dich!

Wenn Du die Mecklenburger Gutshäuser lieber auf eigene Faust entdecken möchtest,
kann ich Dir die folgenden wärmstens empfehlen:

Gutshaus Ludorf

Gutshaus Ludorf

https://www.gutshaus-ludorf.de/de/

für den hotelaffinen Gast, der Standards gewohnt ist und dennoch den Charme der Gutshäuser spüren möchte

Gutshaus Stellshagen

Gutshaus Stellshagen

https://www.gutshaus-stellshagen.de/

für den vegetarischen oder gar veganen Gast, der WErt auf biologische Bauweise und Ernährung legt und auch im Urlaub ein breites Spektrum von Anwendungen genießen möchte.

Gutshaus Saunstorf

Gut Saunstorf

https://www.gutshaus-stellshagen.de/

für den vegetarischen oder gar veganen Gast, der WErt auf biologische Bauweise und Ernährung legt und auch im Urlaub ein breites Spektrum von Anwendungen genießen möchte.

Gutshaus Woldzegarten

Gutshaus Woldzegarten

https://www.gutshof-woldzegarten.de/

Kleines , feines Hotel an der Müritz mit Sauna und Schwimmbad und Restaurant.

Nette Arrangements versüßen den Aufenthalt

Gutshaus Kobrow

Gutshaus Kobrow

http://www.gutshaus-kobrow.de/

Vielleicht DER Geheimtipp, denn hier ackert Einer ganz alleine um dieses Haus zu erhalten!

Fern von Hotelgewerbe, dafür pur und charmant! Für Gruppen geeignet , die ihre eigene Infrastruktur mitbringen.