Home » Alles was bewegt » Spirit » Deine Tarotscopes für Januar 2021

Deine Tarotscopes für Januar 2021

Happy new year! Nun ist es soweit und 2021 hat begonnen. Ich hoffe sehr, dass Du gesund, glücklich und mit voller Zuversicht in das neue Jahr gestartet bist. Ich nutze den Moment für den Blick in die Tarotkarten. Was wird uns der erste Monat im neuen Jahr bringen? Ich habe für uns alle allgemein nachgeschaut. Auf dem Bild in der Mitte findest Du wieder die Karte, welches Thema/welche Energie im Januar im Allgemeinen fließt und Dich begleitet. Links auf der Ja-Position liegt die Karte, wie Du mit dem Thema in diesem Monat umgehen sollst, damit Deine Seelenentwicklung vorangebracht wird. Auf der rechten Seite ist die Nein-Position. Sie zeigt an, was Du in den nächsten Wochen meiden solltest, damit Deine Seelenentwicklung gefördert wird.

Thema des Monats

Sieben der Stäbe

Es ist jetzt die Zeit gekommen, dass Du vorhandene Herausforderungen überwindest. Im Angesicht von Schwierigkeiten sind Anstrengungen und Mut erforderlich. Auch wenn Angst, Unsicherheit und Ungewissheit dabei sind, stehen die Energien für Handlungen. Es ist möglich, dass Du Dich aus einer gesicherten Position verteidigst, weil die Situation Dir noch etwas Unbehagen bereitet und Du Dich noch nicht ganz so wohl damit fühlst. Aber sie wird Dir Erfolg, Profit und einen Gewinn bringen. Also nutze die Energien und gehe Deine Ziele an. Gerade am Anfang des Jahres hast Du Dir doch sicher einige Ziele gesteckt.

Ja-Position?

As der Kessel

Begebe Dich aktiv in freundliche Begegnungen. Sei Du selbst freundlich zu Dir und zu anderen. Es ist die Chance für angenehme Gefühle, aufkommende Freude, Liebe in der Familie, aufrichtige Freundschaften und spirituellen Verstehens. Du bist glücklich, produktiv und darfst das gern auch zeigen.

Nein-Position?

Ritter der Pentagramme

Im Januar geht es nicht darum einen genauen Plan zu verfolgen. Es ist auch nicht günstig umfangreiche Pläne oder Projekte in die Tat umzusetzen. Es muss nicht gleich alles im ersten Monat des Jahres voller Tatendrang und Schaffenskraft umgesetzt werden. Habe Geduld und sage Dir bewusst, dass Du noch genug Zeit hast in 2021. Wichtig ist, dass Du Deine Unsicherheit überwindest und erstmal ins Handeln kommst. Der genaue Weg entwickelt sich noch.

Tarot ist ein guter Diener, aber ein schlechter Meister !

Alles Hokus Pokus… oder vielleicht doch nicht?

Ob man an Tarot-Karten, Horoskope, Schicksal, Vorbestimmung oder Spritualität glaubt oder nicht, darüber lässt sich natürlich seeeehr viel diskutieren. Aber ein: “Ich habe Recht und Du hast Unrecht?!” … so funktioniert es ganz gewiss nicht. Zumal wir wohl fast alle schon einmal diese unerklärlichen Momente erlebt haben, die rückblickend betrachtet, fast schon schicksalshaft wirkten…? 😉

Wenn Du bislang kaum Erfahrungen mit Tarot gemacht hast, möchten wir Dich dazu einladen, Dich für dieses Neue Unbekannte etwas zu öffnen. Keine Angst, wir sind ganz bestimmt keine Tarot-Gurus!

Aber wir glauben daran, dass Tarot-Karten helfen können, den Weg vor einem klarer zu sehen – Situationen & Empfindungen einmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und die ganz individuellen Themen, welche bei dem Blick auf die Karten augenblicklich ins Bewusstsein treten, peut a peut anzufassen.

Mit Herz & Verstand und ganz viel Liebe zu Dir selbst! 

0 Kommentare